Die Jury

Es entscheidet eine aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zusammengesetzte Fachjury:

 

Dr. Edda Eska, Friedrich-Bödecker-Kreis im Land Brandenburg Brandenburg

Julia Effinger, Stiftung Genshagen, Projektleiterin im Bereich Kunst- und Kulturvermittlung in Europa

Steffen Mühle, Fotograf/ Mixed Media, Potsdam

Klaus Dieter Pohl, Landesbeauftragter für Schülerwettbewerbe, LISUM Berlin-Brandenburg

Nicola Preiß, Referentin für Kulturelle Bildung und Soziokultur im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Frauke Roth, Geschäftsführerin der Kammerakademie Potsdam

Armin Schubert, Vorsitzender LAG Jugendkunstschulen und kulturpädagogische Einrichtungen in Brandenburg e.V.

Dr. Jens-Uwe Sprengel, künstlerischer Leiter des Kinder- & Erwachsenentheater T-Werk Potsdam

 

 

n.n.: vier von der kupa b. berufene Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

 

Die erwachsenen Jurymitglieder haben je eine Stimme.

Die Stimmen der Kinder- und Jugendlichen zählen doppelt.

Die Jury entscheidet unparteiisch und unabhängig.

Die Juryzusammensetzung wird demnächst bekannt gegeben.